Skip to content
mobile nav toggle

Finanzielle Freiheit im Ruhestand – wie geht das?

Finanzielle Freiheit im Ruhestand
Magazin nav icon Immobilienrente nav icon
Finanzielle Freiheit im Ruhestand – wie geht das?

Sie träumen von einem Leben, in dem Sie unbeschwert und ohne Geldsorgen in die Zukunft blicken? Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein? Finanzielle Freiheit muss für Sie kein Traum bleiben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Träume erreichen und dabei mehr Geld zur Verfügung haben für die Verwirklichung Ihrer Träume.

Inhaltsverzeichnis
  1. Was ist finanzielle Freiheit?
  2. Ihr Weg zur finanziellen Freiheit
  3. Die drei Grundsäulen der finanziellen Freiheit
  4. Träume verwirklichen mit dem Teilverkauf

 

Den Wunsch der finanziellen Freiheit setzen viele Menschen auf Ihre Wunschliste. Es ist eine sehr große Entlastung, sich keine Sorgen mehr darum machen zu müssen, wie man Rechnungen zahlt oder welche Dinge man sich leisten kann. Das ganze Leben streben viele Menschen nach der finanziellen Freiheit. Für Immobilienbesitzer kann dieser Wunsch jetzt erfüllt werden. Denn mithilfe eines Teilverkaufs können sie Kapital, das in ihrer Immobilie feststeckt, lösen und die finanzielle Freiheit genießen. Besonders im Ruhestand ist ein Teilverkauf sinnvoll, wenn die Rente gerade so für die normalen Lebenshaltungskosten ausreicht und größere Ausgaben oder Investition nicht ermöglicht. Alles, was Sie zur finanziellen Freiheit wissen müssen, lesen Sie hier.

Was ist finanzielle Freiheit?

Mit dem Begriff Freiheit verbindet jeder Mensch etwas anderes. Was also ist mit finanzieller Freiheit gemeint? Finanzielle Freiheit bedeutet, dass Sie von Ihrem passiven Einkommen leben können. Alle monatlichen Ausgaben, die zu Ihrem Lebensstandard dazugehören, sind durch Kapitaleinkünfte gedeckt. Wie viel Geld dafür notwendig ist, unterscheidet sich von Fall zu Fall stark. Es hängt zum einen von Ihrem Lebensstandard und zum anderen von bestimmten Fixkosten wie zum Beispiel der Miete, den Nebenkosten, etc. ab. Viele Menschen geben das was sie verdienen direkt aus und haben so keinen Spielraum ein passives Einkommen aufzubauen. Finanziell frei zu sein heißt genau genommen, dass Sie unabhängig von Institutionen oder dem Staat sind und eigene Einkommensquellen finden. Das heißt aber auch, dass Sie die Risiken dieser eigenen Einkommensquellen selbst in der Hand haben.

Ihr Weg zur finanziellen Freiheit

Die große Frage bleibt: Wie können Sie finanzielle Freiheit erreichen? Der Weg dahin umfasst mehrere Schritte. Der erste Schritt ist die finanzielle Unabhängigkeit. Diese erreichen Sie, sobald Sie ein eigenes Einkommen haben und mit diesem Ihren Lebensunterhalt bezahlen können.

 Ihr nächstes Ziel: finanzielle Rücklagen bilden. Das heißt, dass Sie auch ohne zu arbeiten problemlos ein paar Monate über die Runden kommen könnten. Etwas Geld für schlechte Zeiten übrig zu haben, gibt Ihnen das Gefühl finanzieller Sicherheit. Finanziell frei sind Sie dann aber noch nicht.

 Der finanziellen Freiheit rücken Sie ein Stück näher, sobald zu Ihren Arbeitseinkünften Kapitaleinkünfte hinzukommen. Wenn diese schließlich höher sind als Ihre monatlichen Ausgaben, genießen Sie absolute finanzielle Freiheit. Sie bezahlen Ihren Lebensunterhalt, ohne arbeiten zu müssen. Das übrige Geld wird in einen Sparplan gesteckt, um in die Zukunft zu investieren

Die drei Grundsäulen finanzieller Freiheit

Das wichtigste, was Sie bei diesem Weg beachten müssen, sind drei grundlegende Komponenten. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden kurz vor:

  1. Geld verdienen ist ein zentraler Bestandteil für finanzielle Freiheit. Ein guter Anfang dafür ist ein hohes Arbeitseinkommen. Zwingend notwendig ist es jedoch nicht. In Säule 1 ist es wichtig, über finanzielle Mittel zu verfügen. Gerade im Ruhestand ist das mit den Arbeitseinkommen allerdings schwierig zu bewerkstelligen. Wer möchte schon gerne nach einer langen beruflichen Laufbahn im Alter noch einen Nebenjob beginnen, um die Rente aufzubessern? Eine Alternative zum Arbeitseinkommen im Ruhestand ist für Immobilienbesitzer der Teilverkauf. Indem Sie einen Teil Ihrer Immobilie verkaufen, können Sie finanzielle Mittel generieren, die den Grundstock für die finanzielle Freiheit und auch ein mögliches passives Einkommen bilden.
     
  2. Geld sparen ist ein ebenso wichtiger Faktor. Dafür empfehlen wir Ihnen, ein Sparkonto anzulegen. Eine regelmäßige Überweisung von ungefähr 20 Prozent Ihres Einkommens auf das Konto reicht aus, damit sich nach wenigen Jahren eine nennenswerte Summe ansammelt. Ein sparsamer Lebensstil – ganz nach dem Prinzip des Frugalismus – hilft einem möglichst effizienten Vermögensaufbau. Wenn Sie nicht bereits in jungen Jahren mithilfe eines Sparplans ausreichend Geld für den Ruhestand und zusätzliche Investitionen zurücklegen konnten, kann das Sparen im Alter zu einem Hindernis werden. Denn die gesetzliche Rente reicht oft nur für die Lebenshaltungskosten und ermöglicht nur selten, dass Sie zusätzliche Summen zurücklegen oder investieren können. Fehlt es an Einkommen, muss ein anderer Weg gefunden werden. Für Immobilienbesitzer ebnet ein Teilverkauf den Weg zum passiven Einkommen.
     
  3. Nachdem Sie genügend Geld eingenommen und gespart haben, können Sie dieses Geld investieren. Die Möglichkeiten für eine sichere Geldanlage sind zahlreich. Sie können Ihr Geld zum Beispiel in Aktien oder in Fonds anlegen und von der Rendite profitieren oder sich Immobilien kaufen und Mieteinnahmen generieren. Hierzu berät Sie gerne der Kundenberater Ihrer Volksbank.

 

Träume verwirklichen mit dem Teilverkauf

Die drei Grundsäulen beziehen sich vor Allem auf die Zeit vor dem Renteneintritt. Doch wie sieht es aus, wenn Sie im Ruhestand sind und nicht mehr über das gewohnt hohe Einkommen verfügen, aber dennoch Ihren Lebensstandard beibehalten möchten? Mit dem Kauf eines Eigenheims haben Sie den ersten großen Schritt zur finanziellen Freiheit getan. Sie haben hier während Ihrer beruflichen Laufbahn große Summen investiert. Ihre Immobilie stellt ein hohes Vermögen für Sie dar, allerdings ist dieses nicht liquide. Die Lösung: Sie müssen das Vermögen aus Ihrer Immobilie ziehen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Sie suchen nach einem Weg, ihr Vermögen für Investitionen freizusetzen? Ein Hausverkauf kommt für Sie jedoch nicht infrage? Eine empfehlenswerte Lösung ist der Teilverkauf.

 

Was ist der Teilverkauf?

Beim Volksbank Immobilien-Teilerkauf verkaufen Sie einen Teil Ihres Immobilieneigentums. Dazu ermittelt ein unabhängiger Gutachter den Wert Ihrer Immobilie. Dann kaufen wir Ihnen den gewünschten Anteil ab. Wie hoch der Anteil ist, entscheiden Sie – maximal aber 50 Prozent Ihrer Immobilie, sodass Sie weiterhin der Haupteigentümer sind. Wir bleiben stiller Teilhaber im Hintergrund und Sie können gegen ein Nutzungsentgelt in Ihrem Haus wie bisher wohnen. All dies wird im Grundbuch mit dem Nießbrauchrecht hinterlegt und notariell beurkundet, wodurch Sie bestens abgesichert sind.

 

Welche Vorteile bringt der Teilverkauf?

Der Besitz eines Eigenheims schenkt Ihnen ein hohes Maß an Freiheit. Sie sind von keinem Vermieter abhängig und können Ihre Immobilie so gestalten, wie Sie es möchten. Als Geldanlage lohnt sich ein Eigenheim allerdings kaum, denn es generiert kein passives Einkommen. Sie erkennen sich in dieser Beschreibung wieder? Dann hat ein Teilverkauf gleich mehrere Vorteile für Sie.

Bei einem Teilverkauf erhalten Sie von uns für den verkauften Anteil Ihre Wunschauszahlung. Dadurch vergrößern Sie Ihr liquides Vermögen auf einen Schlag. Was Sie anschließend mit diesem Geld machen, bleibt Ihnen überlassen. Sie können es als Reserve sparen, in die Zukunft investieren oder genau jetzt einen lang ersehnten Wunsch erfüllen. So oder so kommen Sie Ihrem Traum von finanzieller Freiheit ein großes Stück näher. Außerdem gibt es die Möglichkeit, der flexiblen Auszahlung, die Ihnen zugleich ermöglicht Nutzungsentgelt zu sparen und Negativzinsen zu umgehen. Das ist mit unserer Splitting-Option  ganz leicht. Während Sie die erste Summe direkt nach Vertragsabschluss ausgezahlt bekommen, erhalten Sie den anderen Teil zu einem späteren Zeitpunkt, den Sie frei wählen (spätestens 36. Monate nach Vertragsabschluss).

Sicherlich möchten Sie die Unabhängigkeit, die Ihr Eigenheim Ihnen schenkt, auf keinen Fall aufgeben. Auch nach einem Teilverkauf bleiben Sie unabhängig. Sie sind weiterhin wirtschaftlicher Eigentümer Ihrer Immobilie und können eigenständig darüber entscheiden, ob Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung zum Beispiel modernisieren oder renovieren. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass Sie auch nach einem Teilverkauf von der Wertsteigerung Ihrer Immobilie profitieren. Außerdem können Sie Ihre Immobilie weiterhin verkaufen, zurückkaufen oder vererben.

Viele Menschen wollen Ihr Eigenheim verständlicherweise auch im Alter behalten. An einem Haus hängen viele Erinnerungen und ein Umzug ist zudem mit viel Stress und Aufwand verbunden.

Ein Teilverkauf bietet Ihnen also die Option, einen großen Teil des gebundenen Kapitals Ihrer Immobilie freizusetzen. Dieses Vermögen ermöglicht Ihnen viel Freiheit, ohne dass Sie Ihre Immobilie oder Ihre Träume aufgeben. Sie genießen weiterhin alle Vorzüge als Eigenheimbesitzer, während Sie lang gehegte Wünsche erfüllen oder investieren, um zukünftig von einem passiven Einkommen zu profitieren.

 

Sorgenloser Ruhestand dank Teilverkauf

Gerade im Alter wünschen sich viele Menschen finanzielle Freiheit, um den Ruhestand entspannt genießen zu können. Ihnen geht es auch so? Sie haben zwar ein Eigenheim, aber kein Vermögen für größere Ausgaben? Ihre Rente ist knapp und Sie möchten Ihre Familie trotzdem finanziell unterstützen? Dann lohnt sich ein Teilverkauf.

Der Teilverkauf ist als Modell der Immobilienverrentung in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Sie verkaufen einen Teil Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung und erhalten dafür einen Kaufpreis, der Ihnen den Ruhestand absichert. Anders als bei anderen Modellen wie etwa der Leibrente verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht komplett.

Finanzielle Freiheit muss kein utopisches Wunschszenario bleiben. Der Teilverkauf ist der ideale Weg, um auch im Alter liquide zu bleiben. Sie müssen sich nicht zwischen Ihrem Haus und Ihren Träumen entscheiden. Ein Teilverkauf ermöglicht Ihnen beides. Mit Ihrer gewonnenen Freiheit können Sie endlich tun, wofür zuvor noch das Geld gefehlt hat. Um Ihre Finanzen müssen Sie sich jedenfalls nicht mehr sorgen.

Sie haben sich für einen Teilverkauf entschieden oder wünschen ein Beratungsgespräch? Dann wenden Sie sich an unsere Experten vom Volksbank Immobilien-Teilverkauf. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Vorhaben und beraten Sie ausführlich. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel teilen:
share on whatsapp drucken Per Email teilen share on facebook
Jetzt mithilfe Ihrer Immobilie große Träume verwirklichen!

Lassen Sie sich unverbindlich beraten

Angebot einholen
Jetzt Infopaket anfordern

oder vereinbaren Sie kostenlos ein Beratungsgespräch am Telefon

phone icon 06221/7739790